Hydriertechnikum eröffnet

  • Supplier: EKATO Rühr- und Mischtechnik GmbH
  • Author: EKATO Rühr- und Mischtechnik GmbH
  • Published: 08 September 2017
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Hydriertechnikum eröffnet

Read more

Kernstück des EKATO Hydrogenation Test Centers ist ein aus Alloy C22 gefertigter Hydrierreaktor mit 60 L Füllvolumen, der bei bis zu 100 bar und 250 °C betrieben werden kann. Das flexible Konzept der Hydrieranlage erlaubt die realitätsnahe Nachbildung eines industriellen Hydrierprozesses im Pilotmaßstab vom Katalysatorhandling über die eigentliche Hydrierreaktion bis hin zur Katalysatorabtrennung. Weitere Hydrierreaktoren mit Nutzvolumina von 3 L ergänzen die Versuchsmöglichkeiten und dienen dem Ziel, auch mit kleinen Produktmengen skalierbare Produkt- und Prozessparameter zu ermitteln. Das neue EKATO Hydrogenation Test Center bietet die Möglichkeit, die oft nur im Labormaßstab untersuchten Hydrierverfahren der EKATO-Kunden unter realen Bedingungen im Pilotmaßstab zu testen und sicher auf den Produktionsmaßstab zu übertragen. Es ist das Bindeglied zwischen Vertrieb, Forschung & Entwicklung und dem Engineering. So vereint EKATO die Versuchstechnik, das Scale-up, die Anlagenplanung, aber auch die mechanische Auslegung, das Detail-Engineering und die Fertigung von kritischen Anlagenkomponenten unter einem Dach.

EKATO Rühr- und Mischtechnik GmbH
Hohe-Flum-Straße 37
79650 Schopfheim
Hydrogenation@ekato.com
www.ekato.com

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 48

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH