Konferenz zur nachhaltigen chemischen Konversion in der Industrie

  • Supplier: Umsicht Fraunhofer
  • Author: Umsicht Fraunhofer
  • Published: 27 October 2017
thumbnail image: Konferenz zur nachhaltigen chemischen Konversion in der Industrie

Read more

Düsseldorf, 20. bis 21. November 2017


Kohlenstoffdioxid, das in der Industrie anfällt, kann unter Verwendung erneuerbarer Energie fossile Rohstoffe in der Chemieindustrie ersetzen.

Seit mehr als einem Jahr arbeiten die führenden Partner aus Chemie- und Stahlindustrie – zusammen mit den größten deutschen Forschungsinstitutionen – im Projekt Carbon2Chem® daran, aus den Hüttengasen, die bei der Stahlproduktion entstehen, Chemikalien zu produzieren und die Grundlagen zu erarbeiten, um den CO2-Ausstoß nachhaltig zu vermindern. Die ersten Ergebnisse des gemeinsamen Vorhabens werden Ihnen von den Projektpartnern aus Industrie und Forschung während der “1. Konferenz zur nachhaltigen chemischen Konversion in der Industrie” präsentiert.
Weitere Informationen finden Sie unter

https://www.umsicht.fraunhofer.de/de/messen-veranstaltungen/2017/carbon2chem-konferenz.html

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 54

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH