Smarte Sensorik

  • Supplier: Bühler Technologies GmbH
  • Author: Bühler Technologies GmbH
  • Published: 29 November 2017
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Smarte Sensorik

Read more

Mit den bidirektionalen Sensoren von Bühler lässt sich das Condition Monitoring vereinfachen. Die Erfassung der Betriebsdaten erlaubt es, Hydraulikanlagen und Ölversorgungssysteme von Getrieben mit höherer Verfügbarkeit zu betreiben. Für eine vorbeugende Instandhaltung sind Informationen über den Füllstand, die Temperatur, den Druck, den Filterzustand und das Vorliegen etwaiger Feuchte bzw. Wasser im System wertvoll. Diese Werte können genutzt werden, um über vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen zu entscheiden. Auch die Überwachung der Filter ist für eine vorbeugende Instandhaltung relevant. Wichtig ist die Schmutzaufnahmekapazität, also die Masse der Schmutzpartikel, die ein Filterelement in einem Betriebsfenster aufnehmen kann. Sie wird möglichst voll ausgeschöpft, um eine hohe Wirtschaftlichkeit zu erreichen. Um Filterelemente möglichst wirtschaftlich zu nutzen, sollten Druckverlustverlauf und Betriebstemperatur korreliert werden. Sensoren, die bidirektional mit einem Zentralsystem kommunizieren können, können im Reparaturfall parametriert werden, Schwellwerte können zentral gesteuert werden oder auch der Arbeitsdruck kann justiert werden.

Bühler Technologies GmbH
Harkortstraße 29
40880 Ratingen
Tel.: (02 102) 49 890
Info@buehler-technologies.com
www.buehler-technologies.com

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 87

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH