Erweiterte Testanlage für Vollwärmeschutzsysteme

  • Supplier: Wacker Chemie AG
  • Author: Wacker Chemie AG
  • Published: 28 October 2014
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim
thumbnail image: Erweiterte Testanlage für Vollwärmeschutzsysteme

Read more

Der Münchner WACKER-Konzern hat im Werk Burghausen eine neue Testanlage zur Zertifizierung moderner Vollwärmeschutzsysteme errichtet. Zentraler Bestandteil der Einrichtung sind zwei Klimakammern mit Bewitterungs-Testwänden nach Richtlinien der European Organisation for Technical Approvals (EOTA). Damit können Fassadendämmungen unter verschiedensten klimatischen Bedingungen geprüft werden. WACKER baut damit sein Beratungs- und Serviceangebot für Kunden und Partner weiter aus und trägt der weltweit wachsenden Nachfrage nach hochwertigen Fassadenisolierungen Rechnung. Hintergrund der Erweiterung ist der expandierende Markt für Isoliersysteme und die damit verbundene steigende Nachfrage der Kunden nach Möglichkeiten, ihre Polymer-modifizierten Fassadensysteme zu testen. Das EOTA-Prüfzentrum umfasst auf einer Fläche von ca. 300 m2 zwei hochmoderne Klimakammern mit jeweils sechs Beton-Testwänden, von denen je zwei gleichzeitig Bewitterungstests unterzogen werden können. An den speziell konstruierten Wänden werden Wärmedämmverbundsysteme unter härtesten klimatischen Bedingungen getestet. Alterungs- und Witterungsprozesse lassen sich so im Schnelldurchlauf herbeiführen, um anschließend die Beständigkeit und Effizienz der Materialien zu überprüfen.

Wacker Chemie AG
Hanns-Seidel-Platz 4
81737 München
www.wacker.com

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 1333

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH