Massendurchflussregler für Hochdruckgasanwendungen

  • Supplier: BRONKHORST HIGH-TECH BV
  • Author: BRONKHORST HIGH-TECH BV
  • Published: 29 November 2017
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Massendurchflussregler für Hochdruckgasanwendungen

Read more

Bronkhorst bietet Regelventile der Vary-P-Serie für Hochdruckgasanwendungen bis 700 bar an. Diese Regelventile, die zumeist in einen Massendurchflussregler integriert sind (Serie F-230) bilden eine wesentlich kompaktere und kostengünstigere Alternative im Vergleich zu Durchflussmessern, die mit pneumatischen oder mit einem Servomotor gesteuerten Ventilen kombiniert werden. Vary-P-Ventile werden zur Regelung des Prozessdrucks zudem häufig in Kombination mit einem Druckmesser von Bronkhorst eingesetzt. Das Vary-P-Ventil ermöglicht eine konstante Druckdifferenz von ca. 6 bar über dem Ventil. Durch diese Funktion können sich Einlass- und Ausgangsdruck des Durchfluss- oder Druckreglers ändern, ohne einen Einfluss auf die Regelung auszuüben. Für die Durchflussregelung von Gasen von bis zu 200 bar hat Bronkhorst jüngst ein neues, direkt gesteuertes Regelventil entwickelt, ganz ohne Vary-P-Mechanismus. Dadurch sind Massendurchflussregler, die mit diesem Ventil ausgestattet sind (Serie F-220) noch kompakter und schneller in ihrem Regelverhalten Alle Massendurchflussregler können zudem für Industrieanwendungen (Schutzklasse IP65) angeboten werden.

BRONKHORST HIGH-TECH BV
Nijverheidsstraat 1a
NL-7261 AK RUURLO
Niederlande
Tel.: +31 (0) 57 34 58 800
sales@bronkhorst.com
www.bronkhorst.com

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 233

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH