Universeller Druckmessumformer für 0 bis 100 mbar

  • Supplier: Beck GmbH Druckkontrolltechnik
  • Author: Beck GmbH Druckkontrolltechnik
  • Published: 28 February 2018
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Universeller Druckmessumformer für 0 bis 100 mbar

Read more

Die Einsatzfälle für analoge Druckmessumformer sind vielfältig. Der Einsatzort bestimmt aber die maximale Baugröße und die Wahl der Materialien von Membran und Gehäuse. Ideal also, wenn sich analoge Druckmessumformer individuell an ihre Einsatzbereiche anpassen lassen. Beck GmbH Druckkontrolltechnik hat deshalb nun sein breites Programm an kompakten Druckschaltern um den analogen Druckmessumformer 981 erweitert. Für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen stehen praxisbewährte Membranen sowie eine riesige Auswahl an Schraub-, Flansch- und Steckanschlüssen aus verschiedensten Werkstoffen zur Verfügung. Der Druckmessumformer bietet einen auswählbaren Messbereich zwischen 0 und 100 mbar bei einer Linearität von < ± 1 % FSO BFSL @ 20 °C. Dieser vom Kunden benötigte Druckmessbereich ist bereits bei Auslieferung individuell eingestellt, so dass der Drucksensor sofort verbaut werden kann. Der Sensor ist mit nur 45 mm Durchmesser bei 59 mm Höhe (inklusive 15 mm Anschlussstutzen) sehr kompakt und lässt sich überall leicht integrieren.

Beck GmbH Druckkontrolltechnik
Postfach 1131
71140 Steinenbronn
Tel.: (07 157) 52 870
sales@beck-sensors.com
www.beck-sensors.com

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 144

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH