Produktivitätssteigerung von Reaktoren durch WTP-Innenmantel

  • Supplier: LOB GmbH
  • Author: LOB GmbH
  • Published: 28 February 2018
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Produktivitätssteigerung von Reaktoren durch WTP-Innenmantel

Read more

Bei der Produktion im Chargenbetrieb sind oftmals schnelle Temperaturänderungen erforderlich, bei denen Wärme zu- oder abgeführt werden muss. Während bei konventionellen Beheizungssystemen an der Außenseite die Wärme durch eine dicke Behälterwand geleitet werden muss, kann das von LOB entwickelte WTP-System nun auch auf der Innenwand eines Behälters eingesetzt werden – verbunden mit geringen Blechstärken von nur 1,5 mm bis 2,5 mm. Die verbesserte Wärmeleitung und der hohe Wärmeübergangskoeffizient im Inneren des WTP-Systems ermöglichen, je nach Anwendungsfall, dass beim WTP-Innenmantel gegenüber doppelwandigen Stahlbehältern über die zweifache Wärmemenge und gegenüber Edelstahlbehältern fast die dreifache Wärmemenge in den Behälter eingebracht werden kann. Im Falle von mechanisch verursachten Schäden sind partielle Reparaturen des Innenmantels möglich. Der WTP-Innenmantel ist extrem belastbar, wechselnden Beanspruchungen kann der WTP-Innenmantel problemlos widerstehen. Neigt das verwendete Produkt zu Oberflächenablagerungen, kann im Behälter und auf dem WTP-System durch Schleifen und Elektropolieren eine spiegelnde Oberfläche mit sehr geringen Rauheitswerten erzeugt werden.

LOB GmbH
Porzer Straße 1 – 5
51107 Köln
Tel.: (02 21) 82 95 30
info@lob-gmbh.de
www.lob-gmbh.de

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 230

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH