Gas- und Luftbehandlung

  • Supplier: Munters GmbH
  • Author: Munters GmbH
  • Published: 06 June 2018
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Gas- und Luftbehandlung

Read more

Die Luftbehandlungslösungen von Munters reagieren auf die heterogenen Anforderungen der Branche, werden z. B. auch in Umgebungen mit extrem niedrigem Taupunkt (LDP) eingesetzt und schaffen optimale klimatische Bedingungen für hochempfindliche Produktionen. Auch in GMP-zertifizierten Prozessen, die außerdem besonderen hygienischen Anforderungen unterliegen, sorgt Munters für bessere Luft. Bei der zugrundeliegenden Methode wird die zu entfeuchtende Luft durch einen Rotor geleitet und gibt dabei Feuchtigkeit an das Sorptionsmittel ab. Als Ergebnis verlässt trockene Luft den Rotor. In der Prozesstechnik wird das hohe Luftfeuchtigkeitsniveau oft mit den kompakten Produkten der ML-Serie reduziert. Kernbestandteil aller Entfeuchter der ML-Serie ist eine hermetisch gekapselte Funktionseinheit aus korrosionsbeständigen und thermisch getrennten An- und Abströmelementen sowie dem integrierten Adsorptionsrotor. Die energieeffizienten Luftbehandlungssysteme machen sich die feuchtigkeitsadsorbierende Rotor-Technik zunutze, um die Klimabedingungen präzise zu regeln und die Energiekosten signifikant zu senken.

Munters GmbH
Miriam Schoenrock
Hans-Duncker-Straße 8
21035 Hamburg
Tel.: (040) 35 73 40 090
ms@relevantfirst.de
www.munters.de

ACHEMA 2018: Halle 5.1, Stand C61

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 176

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH