125 Jahre URACA Pumpen

  • Supplier: URACA GmbH & Co. KG
  • Author: URACA GmbH & Co. KG
  • Published: 07 December 2018
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: 125 Jahre URACA Pumpen

Read more

Im Jahr 1893 gründeten die beiden Vettern Friedrich Krumm und Gustav Magenwirth zunächst die “Krumm & Magenwirth Mechanische Werkstätte” und schließlich die Firma “Krumm & Magenwirth OHG zum Betrieb einer Maschinenwerkstätte”. Damit legten sie den Grundstein der Firmen MAGURA und URACA. Die Krumm & Magenwirth Maschinen-Werkstätte benutzte einen selbst entwickelten, liegenden Petroleum-Motor mit etwa 3,5 PS Leistung zum Antrieb ihrer Werkzeugmaschine. Aus dieser Entwicklung einer Kolbenmaschine entstanden die später gebauten Plungerpumpen. Bereits zu Beginn der dreißiger Jahre brachte die damalige Pumpenfabrik Urach eine Einpistolen-Hochdruck-Autowaschpumpe auf den Markt. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung der 50er- und frühen 60er-Jahre erweiterte sich die Produktpalette stärker in Richtung Großpumpen für die chemische Industrie. Heute konstruiert und fertigt URACA Plungerpumpen und Hochdruck-Reinigungssysteme bis 3000 bar und mit Antriebsleistungen bis 2600 kW für nahezu alle Industriebereiche. Neben Prüfpumpen reichen die Einsatzbereiche von der Harnstoff-Herstellung über die Kohleverflüssigung und CO2-Extraktion bis hin zu den vielfältigen Möglichkeiten der Hochdruckreinigung.

URACA GmbH & Co. KG
Sirchinger Straße 15
72574 Bad Urach
Tel.: (07 125) 13 30
info@uraca.de
www.uraca.de

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 52

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)and Wiley-VCH