Feinere Gewebe, höhere Porosität

  • Supplier: GKD – Gebr. Kufferath AG
  • Author: GKD – Gebr. Kufferath AG
  • Published: 08 December 2019
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Feinere Gewebe, höhere Porosität

Read more

Die GKD – Gebr. Kufferath AG zeigte auf der FILTECH Lösungen zur Wasseraufbereitung mit immer feineren Geweben, zum Mikroplastikrückhalt und zur Energieeinsparung bei der Heißgasfiltration. Die GKD-Filtermedien und -systeme aus recycelbarem Edelstahl punkten durch mechanische Robustheit, Verschleißbeständigkeit, Schweißbarkeit und Möglichkeit zur Wiederbespannung. Die Gewebefamilien der Optimierten Tressen (OT) oder Porometric-Gewebe standen bei der Wasseraufbereitung im Mittelpunkt. Weitere Abstufungen in den Öffnungsbereichen 15 bis 5 µm präsentierte GKD bei den OT. Porometric-Gewebe sind eine Weiterentwicklung der OT mit einer konstruktiv bedingten Porosität von 80 % und mehr. Im Bereich Rückhalt von Mikroplastik war der im Rahmen des Forschungsprojektes RAU (Reifenabrieb in der Umwelt) von GKD entwickelte Probenahmekorb zur Partikelfraktionierung wiederholt Thema. Auf der Messe wurde erstmals das hochleistungsfähige Filtermedienlaminat Trimetric für die Heißgasfiltration präsentiert, das hohe Schmutzaufnahmekapazität, gute Reinigungseigenschaften und exzellente Kuchenablösung bietet. Diese vierlagige, hochporöse und dennoch eigenstabile Konstruktion aus drei verschiedenen Edelstahl-Filtermedien kombiniert sonst nur für PTFE-Filtermedien typische Rückhalteraten mit 600 °C Temperaturbeständigkeit.

GKD – Gebr. Kufferath AG
Metallweberstraße 46
52353 Düren
Tel.: (02 421) 80 30
industriegewebe@gkd.de
www.gkd.de

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 983

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


Magazine of Chemistry Europe (16 European Chemical Societies)published by Wiley-VCH