Vielfältige Einsatzgebiete für den Aktivkohlefilter Contiflow® GAK

  • Supplier: Huber SE
  • Author: Huber SE
  • Published: 16 July 2020
  • Copyright: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
thumbnail image: Vielfältige Einsatzgebiete für den Aktivkohlefilter Contiflow® GAK

Read more

Die Anforderungen an die Ablaufqualität kommunaler und industrieller Kläranlagen werden zunehmend anspruchsvoller und vielschichtiger, vor allem im Hinblick auf gelöste organische Substanzen. Gerade kommunale Kläranlagenabläufe zählen zu den bedeutendsten Eintragspfaden von Mikroverunreinigungen in Oberflächengewässer. Deshalb wurde in den vergangenen Jahren kaum ein Thema intensiver diskutiert als die Einführung der 4. Reinigungsstufe zur gezielten Entfernung dieser Spurenstoffe. Mit dem Huber Aktivkohlefilter Contiflow® GAK steht hierfür ein vielseitig einsetzbarer, zuverlässiger Schlüsselbaustein zur Verfügung, der durch geschickte Kombination mit dem Scheibenfilter RoDisc® oder dem Sandfilter Contiflow® eine ideal abgestimmte Verfahrenslösung für die 4. Reinigungsstufe bildet. Der Contiflow® GAK zeichnet sich durch eine einfache, modulare Nachrüstung selbst auf kleineren Kläranlagen aus, benötigt keine aufwendige Kohle-Dosiertechnik und erzeugt somit auch keine Schmutz- und Staubbelastung. Außerdem sind keine Vorkehrungen zum Explosionsschutz notwendig und die eingesetzte granulierte Aktivkohle (GAK) lässt sich einfach regenerieren und wiederverwenden.

Huber SE
Industriepark Erasbach A1
92334 Berching
Tel.: (08 462) 20 10
info@huber.de
www.huber.de

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 37

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


Magazine of Chemistry Europe (16 European Chemical Societies)published by Wiley-VCH