Präzises Messen und Regeln kleinster Flüssigkeitsmengen

  • Supplier: Bürkert Fluid Control Systems
  • Author: Bürkert Fluid Control Systems
  • Published: 16 December 2020
  • Copyright: Wiley-VCH GmbH
thumbnail image: Präzises Messen und Regeln kleinster Flüssigkeitsmengen

Read more

Die neuen hochbeständigen Massendurchflussmesser und -regler Typ 8756 von Bürker Fluid Control Systems nutzen das Coriolis-Messprinzip, das die Masse unabhängig von Druck- oder Temperatureinflüssen ermittelt. Dank hohem Mess-/Stellbereich und stabilem Nullpunkt können damit auch kleinste Flüssigkeitsmengen präzise und wiederholgenau dosiert werden. Die Massendurchflussmesser und -regler Typ 8756 zeichnen sich durch eine besonders hohe Messgenauigkeit des Durchflusses von ± 0,2 % vom Messwert ± 0,0014 kg h−1 aus und arbeiten auch bei kleinsten Durchflussraten unabhängig von Medium und möglichen Störeinflüssen äußerst wiederholgenau. Der Sensor deckt einen Durchflussbereich bis zu 25 kg h−1 bei Wasser bzw. Medien mit ähnlicher dynamischer Viskosität ab und bietet eine unübertroffen große nutzbare Messspanne von größer 1:300. Alle medienberührenden Teile bestehen aus hochwertigem Edelstahl (AISI 316L) und widerstehen aggressiven Medien. Eine Kalibrierung mit den realen Betriebsmedien ist nicht erforderlich, sie erfolgt immer mit Wasser. Die Geräte können für beliebige Flüssigkeiten mit dynamischen Viskositäten zwischen 0,3 mPa s und 200 mPa s eingesetzt werden, was die Komponentenanzahl reduziert und die Lagerhaltung vereinfacht. Typ 8756 ist als reiner Durchflussmesser (MFM) oder als Durchflussregler (MFC) mit integrierter Mikrozahnringpumpe erhältlich.

Bürkert Fluid Control Systems
Christian-Bürkert-Str. 13 – 17
74653 Ingelfingen
Tel.: (07 940) 10 0
Fax: (07 940) 10 91 204
info@buerkert.de
www.buerkert.de

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 159

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more

Follow on Facebook Follow on Twitter Follow on YouTube Follow on LinkedIn Follow on Instagram RSS Sign up for newsletters

Magazine of Chemistry Europe (16 European Chemical Societies) published by Wiley-VCH