Trennung von Metallpartikeln ab 30 µm aus Pulvern und Granulaten

  • Supplier: Goudsmit Magnetic Systems B.V.
  • Author: Goudsmit Magnetic Systems B.V.
  • Published: 28 July 2021
  • Copyright: Wiley-VCH GmbH
thumbnail image: Trennung von Metallpartikeln ab 30 µm aus Pulvern und Granulaten

Read more

Goudsmit Magnetics hat einen rotierenden Cleanflow-Magnetabscheider auf den Markt gebracht, der sich für die Installation in Freifallleitungen in einem kontinuierlichen Prozess eignet. Die Reinigung erfolgt ohne Unterbrechung des Produktstroms. Während des Reinigungszyklus verbleibt der Magnet im Produktstrom. Nur die kontaminierten Hüllen um die Magnetstäbe werden zusammen mit den Metallpartikeln entfernt und durch saubere Hüllen ersetzt. Dies garantiert, dass während der Reinigung kein Eisen zurück in das Produkt fällt. Die Magnetstäbe im Cleanflow-Magnetabscheider filtern magnetische und paramagnetische Partikel ab 30 µm aus Pulvern und granularen Produkten. Der Abscheider ist für Produktströme mit hoher Kapazität geeignet (bis ca. 60 m3h−1) und zeichnet sich durch seine sehr hohe Leistung dank der magnetischen Flussdichte von mehr als 9000 Gauss auf der Kontaktfläche der Stäbe aus. Die Magnetstäbe rotieren im Produktstrom, damit sie sauber bleiben und metallische Verschmutzungen optimalen Kontakt mit den Magneten erhalten. Das Ergebnis ist ein besonders hoher Trennungsgrad und eine hohe Kapazität in der Abscheidung von Metallteilen.

Goudsmit Magnetic Systems B.V.
Guy Mutsaerts
Eindhoven, Niederlande
[email protected]
www.goudsmitmagnets.com

 

Sponsored content is not written by and does not necessarily reflect the views of ChemistryViews’s editorial staff

Article Views: 363

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission and consult our permission guidance prior to making your request

Follow on Facebook Follow on Twitter Follow on YouTube Follow on LinkedIn Follow on Instagram RSS Sign up for newsletters

Magazine of Chemistry Europe (16 European Chemical Societies) published by Wiley-VCH