Regelungstechnik - Praxis für verfahrenstechnische Prozesse

  • Author/Organiser: DECHEMA, Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.
  • Event Website: https://dechema-dfi.de/Regelungstechnik.html
  • Event Date: 29 November 2021 to 30 November 2021
  • Event Type: Online Workshop/Training Course
  • Venue: online
  • Associated Societies: DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.), Germany

View Full Event Details

Zu den typischen verfahrenstechnischen Grundoperationen gehören Pumpe und Verdichter, Wärmetauscher, Rektifikation und chemischer Reaktor. Die Aufgabe der Regelung ist es, die gewünschten Zielwerte (z. B. Temperatursollwert) einzuhalten und die Wirkung eventueller Störungen (wie Laständerung) zu kompensieren. Regelungstechniker approximieren die Prozesse oft mit einigen einfachen Modellen und entwerfen z. B. PID-Regelungen.


Im Kurs werden praktische Methoden ohne höhere Mathematik zur Modellbildung und zum Regelungsentwurf vermittelt. Während des Weiterbildungskurses wird genügend Zeit für selbstständiges Simulieren der Modellbildung der Regelung bestehen. Typische Regelungsstrukturen werden für die Grundoperationen in R&I-(Rohrleitungs- und Instrumentierungs-)Fließbildern gezeigt.


Die Kursteilnehmenden werden nach dem Seminar in der Lage sein, für typische verfahrenstechnische Prozesse Regelungsziele zu definieren, Regelungsstrukturen aufzustellen und diese in R&I-Fließbildern darzustellen. Sie können anhand von gezielten Versuchen (Messungen im stationären Zustand, Auswertung von Sprungantworten) Modelltypen und Kennwerte ermitteln und die geeigneten Reglertypen sowie Reglerparameter bestimmen. Sie verstehen, wie man durch Modifizieren des klassischen PI(D)-Reglers Stellgrößen begrenzen, den Sollwert verfolgen und Störungen unterdrücken kann. Des Weiteren werden Sie in der Lage sein, einschleifige Regelkreise zu erweitern, um Störungen effektiver zu unterdrücken, Regelgrößen abhängig voneinander z. B. im Verhältnis zu regeln sowie das Stellsignal über mehrere Stellgeräte (split-range) zu steuern.


Zielgruppe

  • Verfahrenstechniker
  • Chemieingenieure
  • Chemiker
  • Maschinenbauer
  • Projektleitende der Prozessindustrie
  • Projektingenieure
  • MSR-Techniker
  • MSR-Spezialisten

 

Article Views: 129

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission and consult our permission guidance prior to making your request

Follow on Facebook Follow on Twitter Follow on YouTube Follow on LinkedIn Follow on Instagram RSS Sign up for newsletters

Magazine of Chemistry Europe (16 European Chemical Societies) published by Wiley-VCH