Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik (PAAT 2013)

  • Author/Organiser: ProcessNet
  • Event Website: http://www.processnet.org/PAAT.html
  • Event Date: 18 November 2013 to 19 November 2013
  • Event Type: Conference
  • Venue: Bruchsal, Germany
  • Associated Societies: VDI-GVC (VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen), Germany | DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.), Germany

View Full Event Details

Im Mittelpunkt der Fachgemeinschaft PAAT steht der Plant-Life-Cycle von Produktionsanlagen mit den Schwerpunkten Verfahrensentwicklung und -optimierung, Planung und Bau sowie Betrieb und Maintenance. Betrachtungsperspektive ist dabei der Gesamtprozess bzw. die Anlage sowie das Zusammenspiel der Teilkomponenten.


Neben den inhaltlichen Themenschwerpunkten werden auch die erforderlichen Arbeitsabläufe (Workflows), Tools (Ingenieursysteme z. B. für CAE, CAPE, Produktionslogistik oder Controlling) und Methoden (z. B. zur Prozessintensivierung, zur Konstruktion oder zur Kostenschätzung) betrachtet. Aufgrund der starken Vernetzung des Plant-Life-Cycle kommt einer ganzheitlichen, disziplin-übergreifenden Betrachtungsweise sowohl inhaltlich als auch methodisch eine besondere Bedeutung zu. Die Systemtechnik ist deshalb von großer Wichtigkeit.


Ziel der Arbeit in den Gremien der Fachgemeinschaft PAAT ist es

  • Forschungs- und Entwicklungsprobleme in den einzelnen Fachgebieten der Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik zu erörtern,
  • Wissenslücken, die die Lösung technischer Probleme behindern, aufzudecken und
  • Empfehlungen zu geben sowie Maßnahmen zu beraten, um diese Lücken zu schließen.
  • Dabei werden der Forschungsbedarf identifiziert und Forschungsprojekte initiiert, die entsprechend begleitet werden.

In der Fachgemeinschaft PAAT sind die Arbeitsgruppen:

  • Prozessentwicklung
  • Prozesssimulation und Prozesssynthese
  • Prozessführung
  • Prozessanalytik
  • Prozessintensivierung
  • Produktionslogistik
  • Anlagenplanung
  • Anlagentechnik
  • Rohrleitungen und Pumpen

Article Views: 1483

Sign in Area

Please sign in below

Additional Sign In options

Please note that to comment on an article you must be registered and logged in.
Registration is for free, you may already be registered to receive, e.g., the newsletter. When you register on this website, please ensure you view our terms and conditions. All comments are subject to moderation.

Article Comments - To add a comment please sign in

Bookmark and Share

If you would like to reuse any content, in print or online, from ChemistryViews.org, please contact us first for permission. more


CONNECT:

ChemistryViews.org on Facebook

ChemistryViews.org on Twitter ChemistryViews.org on YouTube ChemistryViews.org on LinkedIn Sign up for our free newsletter


A product of ChemPubSoc Europe (16 European Chemical Societies)published by Wiley-VCH